Canon EOS 750D: hochauflösender Sensor & geringes Gewicht

Canon EOS 750D Test

Wer sich nach einer neuen und hochwertigen Spiegelreflexkamera umsieht, der wird sicherlich rasch auf die neue Canon EOS 750D stoßen. Die Spiegelreflexkamera bietet die neuste Technologie zu einem sehr günstigen Preis. Nicht nur die 24,2 Megapixel sind das Highlight dieser Kamera, auch die zahlreichen Einstellmöglichkeiten lassen keine Wünsche offen.

Die wichtigsten Daten im Überblick:

Die Canon EOS 750D, dient in erster Linie natürlich für das Fotografieren. Die hohe Auflösung und die individuellen Einstellungen, ermöglichen Bilder die ein Profi fast nicht besser machen könnte. Egal, ob ein Landschaftsportrait, eine Sportaufnahme mit schnellen Bewegungen oder eine Nahaufnahme, die Canon leistet in allen Bereichen eine hervorragende Arbeit.

Die integrierten Kreativmodi ermöglichen eine einfache Bedienung und Sie können sich voll und ganz auf das Motiv konzentrieren. Damit noch mehr Übersicht gewährleistet ist, verfügt die 750D von Canon über ein 7,66 cm großes Display, welches schwenk- und drehbar ist.

Bei den Perspektiven können Sie also Ihrer Fantasie nahezu freien Lauf lassen. Damit kein wichtiges Motiv bzw. Detail verloren geht, blendet der Sucher die wichtigsten Informationen zur Aufnahme auf Wunsch automatisch ein.

Weitere Daten zur Canon DSLR:

Damit Sie alle wichtigen technischen Daten auf einen Blick erfassen können, haben wir extra eine kleine Tabelle erstellt.

Bildqualität:gut
Auflösung:24,2MP für Ausdrucke bis A2
Reihenaufnahme5 B/s
ISO-Empfindlichkeit:100 bis 12.800 (erweiterbar auf 25.600)
Auofokus:19 Autofokus-Kreuzsensoren
Gewicht:508 gr.
Besonderheiten:Full HD Videos möglich, flexibler Touchscreen, Wlan- und NFC-Funktion

Das Handling der Canon EOS 750D:

Die Zeiten in denen eine hochwertige Spiegelreflexkamera sehr unhandlich war, sind zum Glück vorbei. Die neue EOS 750D hat lediglich eine Abmessung von 13,2 x 10,1 x 7,8 cm und liegt sehr gut in der Hand. Auch das geringe Gewicht von lediglich 508 Gramm, ist als besonders positiv heraus zu heben.

Gerade im Urlaub, wenn die Kamera den ganzen Tag immer mit dabei ist, ist eine kompakte Abmessung besonders von Vorteil. Der Auslöser und die wichtigsten Grundeinstellungen können bequem mit einer Hand vorgenommen werden und die Menüführung erklärt sich zumeist von alleine.

Die Vor- und Nachteile der Spiegelreflexkamera:

Die schönsten Aufnahmen lassen sich mit der Canon EOS 750D nun sehr einfach mit Freunden und Bekannten teilen. Mittels WLAN und NFC können die Fotos auf der Kamera mit kompatiblen externen Geräten (Smartphone oder Tablet-PC) überspielt werden und auf soziale Netzwerke gestellt werden.

Mit der kostenlosen Connect App, ist eine Bedienung der Spiegelreflexkamera mit einem anderen Mobilgerät möglich. Zudem verfügt die Canon 750D über einen integrierten Blitz. Aufnahmen im ISO-Bereich von 100 bis 12.800 sind somit ohne Probleme möglich. Damit die wichtigsten Momente auch detailliert festgehalten werden können, sind Reihenaufnahmen von bis zu 5 B/s möglich.

Einige werden bei der Kamera sicherlich ein GPS-Modul vermissen. Zudem wäre es nicht schlecht, wenn der Blitz noch ein bisschen stärker wäre. Leider ist auch wieder diese DSLR weder staub- noch spritzwassergeschützt.

Das Spiegelreflexkamera-tests.net Fazit:

Zusammengefasst ist zu sagen, dass die Canon EOS 750D eine Spiegelreflexkamera der neuen Generation ist. Mit einer Top-Ausstattung und zahlreichen Features und Anschlussmöglichkeiten, ist die Kamera sicherlich eine absolute Kaufempfehlung. Auch wenn im Inneren die modernste Technik zu finden ist, spiegelt sich das im Preis glücklicherweise nicht nieder.

Canon EOS 750D

Canon EOS 750D
9

HANDLING

10/10

    AUSSTATTUNG

    9/10

      BILDQUALITÄT

      9/10

        VERARBEITUNG

        9/10

          PREIS / LEISTUNG

          9/10

            Vorteile:

            • integrierte Wi-Fi- und NFC-Funktion
            • liegt gut in großen und kleinen Händen
            • gute Bildqualität
            • schwenkbares Touch-Display

            Nachteile:

            • keine GPS-Funktion
            • kein Spritzwasserschutz