Canon, Nikon, Sony oder gar Pentax – Das DSLR-Marken ABC

Canon oder Nikon

Im Spiegelreflexkamera Sekor gibt es zwar nur 4 große Marken, allerdings ist es gar nicht so einfach die Unterschiede zwischen den einzelnen Herstellern heraus zu finden oder sich gar auf einen fest zu legen. Damit Du Dich bei der Herstellerwahl etwas leichter tust, haben wir diesen Beitrag verfasst.

Worin liegen die Unterschiede zwischen den Herstellern?

Auf diese Frage kann man leider nicht pauschal antworten, da sie von Kamera-Modell zu Kamera-Modell unterschiedlich sind. Außerdem achten die Hersteller stets genau darauf, dass keiner einen echten Wettbewerbsvorteil besitzt.

Sollte es doch einmal so sein, ziehen sie spätestens mit den nächsten Modellen wieder nach. Dann beginnt das Spiel wieder von vorne. Richtige Unterschiede, die sich also über Kamera-Generationen hinweg halten, gibt es daher nicht.

Welche Marke ist die Beste?

Auch hierauf gibt es keine klare Antwort. Denn wie oben bereits geschrieben, gibt es selten gravierende Unterschiede zwischen den Herstellern. Daher ist es meist eine reine Geschmackssache oder eine Detailfrage.

An merken möchte ich an dieser Stelle aber noch eine Kleinigkeit: Nämlich, dass man am besten eine Spiegelreflexkamera von der selben Marke kaufen sollte, wie die Freunde bereits einsetzen. Denn so besteht die Möglichkeit, Objektive und anderes Zubehör durch zu tauschen. So muss man nicht immer alles kaufen oder die teils lange Lieferzeit ab warten.

Wer hat das beste Zubehör?

Auch auf diese Frage gibt es nicht die eine einzig wahre Antwort. Denn alle Hersteller haben so ziemlich die gleichen Blitze, Taschen und Objekte im Produktportfolio. Und falls der eine doch mal etwas nicht hat, gibt es für die großen Markenhersteller wie Canon oder Nikon noch massig Zubehör von Drittanbietern. Nur für Pentax und Sony ist das Angebot an Drittanbieter-Zubehör relativ gering.

Der Vollständigkeit halber sei aber noch gesagt, dass Sony und Pentax nicht so viel eigenes Zubehör vertreiben bzw. haben. Canon und Nikon haben also hierbei definitiv einen leichten Vorteil. Allerdings holen Pentax und Sony immer mehr auf und so wird sich dieser Unterschied bald relativiert haben.

Wer hat den besten Service?

Auch hier gibt es keine all zu großen Unterschiede. Egal ob Sony, Canon, Pentax oder Nikon, alle legen größten Wert darauf, dass der Kunde König ist. Das heißt, dass einem überall schnell und kompetent geholfen wird.

Das Spiegelreflexkamera-tests.net Fazit:

Zusammenfassen kann man also fest halten, dass es ziemlich egal ist von welchem Hersteller man seine Spiegelreflexkamera erwirbt. Die Unterschiede sind gering und oft nur in kleinen Details zu erkennen.

Lediglich einen Unterschied gibt es: Nämlich, dass man für Canon und Nikon Spiegelreflexkameras mehr Auswahl im Zubehörbereich hat. Das liegt aber hauptsächlich daran, dass die Drittanbieter hier deutlich mehr produzieren.